Breakfast-Cookies als Geschenk-Backmischung

Diese Breakfast-Cookies sind als Geschenk-Backmischung das ideale, weil selbstgemachtes, Mitbringsel. Ob selbst gebastelt oder selbst gebacken – über so ein kleines Geschenk freut sich jeder. Und warum nicht einmal eine Backmischung anstelle eines Kuchens verschenken? Mit einer schönen, originellen Verzierung und dem beigefügten Rezept zum Selberbacken wird aus einem Glas eine tolle Überraschung. Und ob der Beschenkte den Inhalt backt oder das gefüllte Glas als Dekoration verwendet, darf er selbst entscheiden.

Zutaten:
Für 12 Cookies WECK-Zylinderglas (600 ml)
50 g Weizenmehl (Type 405)
1/2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
90 g brauner Zucker
50 g Weizenvollkornmehl
40 g kernige Haferflocken
30 g Cornflakes
50 g grobe Kokosrapsel

Zum Backen:
1 Ei (L)
100 g Kokosöl oder Margarine

Material:
Leinenrest in Hellbraun
doppelseitige Klebefolie, Rest
2 Alphabetstempelsets
Textstempel „Zum Genießen“
Stempelkissen in Schwarz und Moosgrün
Schere

Einfüllen:
Weizenmehl, Natron, Backpulver und Salz gut mischen, in das Glas einfüllen und andrücken. Die Hälfte des Zuckers, das Vollkornmehl und die andere Hälfte des Zuckers nach- einander dazugeben, dabei die Schichten vor dem Hinzufü- gen der nächsten Zutat jeweils gut andrücken. Die Hafer- ocken zugeben und andrücken. Die Corn akes zuerst mit dem Handballen oder einem Kochlöffel leicht zerdrücken und einfüllen. Zum Schluss die Kokosraspel hinzufügen und andrücken. Das Glas verschließen und verzieren.

Verzieren:
Schritt 1:
Ein Stück Leinen auf eine Seite der doppelseitigen Klebefolie kleben und ein 12 cm x 8 cm großes Stück zurechtschneiden.

Schritt 2:
Mit den Alphabetstempeln die Schriftzüge „Break- fast“ in Schwarz und „Cookies“ in Grün auf das Leinen aufstempeln. Mit dem Textstempel „Zum Genießen“ in Schwarz darunter drucken.

Schritt 3:
Die zweite Hälfte der Klebefolie abziehen und das Etikett mittig auf das Glas kleben.

Backen:
Schritt 1:
Ei und Kokosöl schaumig schlagen. Die Backmischung unterrühren. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Schritt 2:
Den Teig mit einem Esslöffel portionsweise abstechen und im Abstand von 8 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei 180 °C 15 Minuten backen.

Schritt 3:
Auf dem Blech oder auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Werbung

Diese und viele weitere wundervolle Inspirationen findest du in diesem Buch:

Backmischungen im Glas
Leckere Geschenke schön verpackt

Dieses Buch ist bei unseren Partnern erhältlich:


Breakfast-Cookies als Geschenk-Backmischung

Copyright © 2020 Frech Verlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Wir und unsere Freunde von TOPP freuen uns, wenn du diesen Inhalt mit deinen Freunden teilst.

Vorheriger ArtikelChai-Bananen-Streuselkuchen mit Karamell-Sauce
Nächster ArtikelAmerican Blondies mit Macadamia-Nüssen
TOPP
Mit Innovationskraft und gutem Gespür für Trends zeigt der frechverlag, dass "Do it yourself" und kreatives Selbermachen der ideale Ausgleich zum Alltag sind. Das Geschaffene mit Stolz zu präsentieren und es an deine Liebsten zu verschenken, bereitet dir große Freude? Wie du ab sofort selbst aktiv werden und z.B. dein Heim um selbstgemachte Deko verschönern kannst, zeigen dir unsere Bücher und Geschenkesets. Als Marktführer im Bereich "kreative Ratgeber" bietet dir der frechverlag mit seinen Marken TOPP, TOPP Lab und Busse-Seewald umfassende Informationen in den Bereichen Handarbeiten, Backen, Basteln, KinderKreativ, Malen & Zeichnen als auch Wohnen & Leben.