Baklava mit Mirabellenkonfit

Baklava mit Mirabellenkonfit ist definitiv eine Süßspeise für “Fortgeschrittene”, denn es wird in Zuckersirup eingelegt und gebacken – definitiv keine Diätspeise also. Aber in  kleinen Portionen genossen entfaltet es einen köstlichen Geschmack, unterstützt von Pistazien und dem aromenreichen Mirabellenkonfit (alternativ kann man auch Feigen verwenden) und lässt Sie am Ende eines Menüs geradewegs in den Genießerhimmel schweben. Beim Genießen am besten die Augen zu machen – denn Kalorien sieht man ja auch nur, wenn man hinguckt, richtig? 

Schwelgen in herrlichen Mittelmeer-Aromen, von Frankreich bis nach Marokko, von Spanien bis in die Türkei – in “Mediterran” mit über 100 mediterranen Rezepten entführt der Sternekoch Ali Güngörmüs, der in München ein eigenes Restaurant betreibt, auf eine kulinarische Reise rund um das Mittelmeer. Unter dem Motto „Gute Produkte, einfach zubereitet“ beweist er, dass jeder auch mit simplen Zutaten und ohne großen Aufwand echte Spitzenküche auf den Tisch bringen kann.

Werbung

Für 4 Personen | 1 Stunde

Zutaten

BAKLAVA
300g Zucker
400g Pistazienkerne
300g Butter
1 Packung Filoteig (30 Blätter)

MIRABELLENCONFIT
250g Mirabellen
100g Zucker
50ml Pflaumenlikör
1 Vanilleschote
1 Prise gemahlener Zimt
1 Prise gemahlener
Kardamom
1 Limette

Rezept

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Zucker mit 300 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Die Pistazien hacken. Die Butter zerlassen. 1 EL flüssige Butter in ein tiefes Backblech geben, das erste Blatt Filoteig hineinlegen, mit etwas flüssiger Butter bestreichen und mit einem weiteren Blatt bedecken. Diesen Vorgang noch 13-mal wiederholen. Die Hälfte der Pistazien auf dem Filoteig verteilen und nochmals 15 Schichten mit Filoteig und Butter bilden. Danach die restlichen Pistazien daraufgeben. Mit einem großen Messer den Filoteig portionieren und für 20 Minuten in den Ofen geben. Danach den Ofen auf 160°C herunterschalten, das Baklava mit dem Zuckersirup übergießen und nochmals 20 Minuten backen.

Für das Confit die Mirabellen halbieren und entsteinen. Den Zucker in einem Topf unter Rühren schmelzen, bis er goldbraun ist. Mit dem Pflaumenlikör ablöschen. Mirabellen, Vanilleschote, Zimt und Kardamom hinzufügen und die Mirabellen langsam weich kochen. 

Die Vanilleschote entfernen. Die Limette auspressen und das Mirabellenconfit zum Schluss mit dem Limettensaft abschmecken. Das Confit warm oder kalt zum Baklava servieren.


Werbung

Werbung

Diese und viele weitere wundervolle Inspirationen findest du in diesem Buch:

Mediterran
100 kreative Rezepte rund ums Mittelmeer
Ali Güngörmüs, ISBN 978-3-8310-4186-2, 224 Seiten, 189 x 246 mm, Mit 100 farbigen Fotos

Mediterran von Ali Güngörmüs

Dieses Buch ist bei unseren Partnern erhältlich:


Baklava mit Mirabellenkonfit
Schritt 1
Baklava mit Mirabellenkonfit
Schritt 2
Baklava mit Mirabellenkonfit
Schritt 3
Baklava mit Mirabellenkonfit

© DK Verlag / Maike Jessen

Copyright © 2022 DK Verlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Wir und unsere Freunde vom DK Verlag freuen uns, wenn du diesen Inhalt mit deinen Freunden teilst.

Wir wünschen dir viel Vergnügen mit diesem Rezept für dieses Baklava mit Mirabellenkonfit.

Werbung
Vorheriger ArtikelBuchweizen-Schokotarte mit Fleur de Sel
Nächster ArtikelSalat mit Laugen-Serviettenknödel
Die Dorling Kindersley Verlag GmbH gehört zu Penguin Random House. Das Verlagsprogramm umfasst ein breites Spektrum an hochwertigen Lexika und Ratgebern zu den unterschiedlichsten Themen: Mensch und Natur, Geschichte und Musik, Garten, Essen und Trinken, Fitness und Wellness und Partnerschaft, Eltern und Kind, Tiere, Hobby, Sport und Gesundheit, Reiseführer sowie Sach- und Spielbücher für Kinder.