Pinata-Torte mit Toasted Marshmallow Frosting

kostenloses Rezept

Diese Pinata-Torte mit Toasted Marshmallow Frosting ist ein echtes Kunstwerk und eine spannende Herausforderung. Du bist schon lange auf der Suche nach kreativen Rezepten und aufregenden Geschmackskombinationen fernab von klassischen Muffins und Torten? Dann hat hiermit deine Suche ein Ende! Lass dich von der folgenden süßen Kreation begeistern – mit extra vielen spannenden Zutaten, total bunt und verrückt. Das Highlight für heiße Sommertage oder den Kaffeeklatsch mit Familie und Freunden.

Zutaten:
Teig

250 g Butter
5 Eier
400 g Zucker
1 Fläschchen Vanillearoma 100 g Sahne
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Füllung, Frosting und Garnitur
Eiweiß von 6 Eiern (Größe L)
200 g Zucker
250 g Schokolinsen
bunte Zuckerstreusel

Außerdem
1 Springform (ca. 20 cm Ø)
1 Crème-brûlée-Brenner

Zeitaufwand:
▲▲▲▲△

Schwierigkeit:
▲▲▲▲▲

Rezept:
Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Springform ausfetten. Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Eier mit Zucker cremig schlagen. Die flüssige Butter, Vanille- aroma und Sahne unter die Eiercreme rühren. Mehl und Backpulver auf die Mischung sieben und alles gut verrühren. Ein Fünftel der Masse in die Form füllen und ca.
30 Minuten backen. Form aus dem Ofen nehmen, den Tortenboden herauslösen und abkühlen lassen. Aus dem restlichen Teig wie beschreiben vier weitere Torten- böden backen und ebenfalls abkühlen lassen.
Die Eiweiße in einer großen Metallschüssel mit dem Zucker verrühren. Die Schüssel auf ein heißes Wasserbad setzen und die Eiweiß-Zucker-Mischung von Hand so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat (siehe Tipp Seite 35). Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Masse mit den Quirlen des Handrührgeräts auf höchster Stufe zu sehr steifem Schnee schlagen.
In die Mitte von drei Tortenböden mit einem schmalen Glas (Öffnung nach unten) jeweils ein Loch ausstechen. Nun alle fünf Böden dünnt mit dem Eischnee bestreichen und wie folgt aufeinandersetzen: Einen ganzen Boden nach unten legen, darauf die drei Böden mit Löchern schichten und das entstandene Loch mit Schokolinsen füllen. Nun den zweiten ganzen Boden als Deckel auflegen. Die ganze Torte rundherum
mit dem restlichen Eischnee umhüllen und mit dem Crème-brûlée-Brenner anflämmen. Zuletzt mit bunten Zuckerstreuseln garnieren.

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du in diesem Buch:


Sugar Stories

Die erfolgreiche Bloggerin Michelle Thaler ist bekannt für ihre kreativen Rezepte und außergewöhnlichen Geschmackskombinationen. In diesem Buch verrät sie in fünf verschiedenen Themenwelten ihre besten Sugar-Stories-Rezepte von Muffins und Cupcakes über Kuchen, Tartes und Torten bis hin zu Eiscremes und Desserts.
Artikelnummer: 8013

 

 

Pinata-Torte mit Toasted Marshmallow Frosting - kostenloses Rezept

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Herstellung dieser Pinata-Torte mit Toasted Marshmallow Frosting.

Copyright © 2018 frechverlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Schreibe unseren Freunden von TOPP einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.
Vorheriger ArtikelTasche mit stabilen Trageriemen aus Kork
Nächster ArtikelMagic Cake mit Maronencreme
TOPP
Mit Innovationskraft und gutem Gespür für aktuelle Trends zeigen wir, dass kreatives Gestalten Spaß macht – heute mehr denn je. Mit derzeit über 950 lieferbaren Büchern und jährlich 250 Neuerscheinungen sind wir deutschlandweit Marktführer im Bereich kreativer Freizeitbücher. Unser Programm unter dem Label TOPP umfasst die Bereiche Handarbeiten, Basteln, Kreativ Wohnen & Leben, KinderKreativ sowie Malen & Zeichnen.