Nussecken nach Oma Renate’s Geheimrezept

kostenloses Rezept

Diese Nussecken sind einfach etwas ganz Besonderes. Man nehme ein alt hergebrachtes, erprobtes Rezept, mische es mit wundervollen Rohstoffen sowie der einen oder anderen Geheimzutat und würze das Ganze mit einer ordentlichen Portion Erfahrung, Liebe und Herzlichkeit.

Zutaten:
Teig:
125 g Butter
250 g Mehl
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei

Belag:
100 g Marzipanrohmasse
2 EL Weinbrand
150 g Butter
100 g Crème Fraîche
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
400 g gemahlene Haselnüsse
Schokoglasur

Schritt 1:
Verarbeiten Sie alle Zutaten für den Teig zu einem Mürbteig. Dafür die Butter in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten, am besten mit der Hand, verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Schritt 2:
Für den Belag zunächst die Marzipanmasse mit dem Weinbrand verdrücken. Dann die Butter mit der Crème Fraîche, dem Zucker und dem Vanillezucker aufkochen lassen und das zerdrückte Marzipan hinzugeben. Alles zu einer glatten Masse verrühren. Zum Schluss rühren Sie noch die Haselnüsse ein.

Schritt 3:
Rollen Sie den Mürbteig auf einem Blech ca. 1 cm dick aus. Den Belag darauf verteilen und bei 160 Grad ca. 35-45 Minuten backen. Achten Sie darauf, dass der Belag nicht zu braun, aber trotzdem fest wird.

Schritt 4:
Nach dem Backen alles gut auskühlen lassen und dann erst in Quadrate und diese in Dreiecke schneiden. Zum Schluss die Ecken der Nussecken in Schokoglasur tauchen.


Geheimtipp:
Durch das Marzipan sind die Nussecken nachher weicher und zergehen auf der Zunge.

Renate vom Unternehmen
Kuchentratsch – Kuchen aus München mit Liebe gemacht

 

 

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du in diesem Buch:


Nussecken nach Oma Renate's Geheimrezept - kostenloses Rezept

Kuchentratsch – Omas verraten ihre Geheimrezepte

Nichts schmeckt besser als ein frisch gebackener Kuchen von der Oma. Das dachten sich auch die zwei Münchnerinnen, Katharina und Katrin, als sie ihre Backstube kuchentratsch eröffneten. Hier treffen sich die unterschiedlichsten Omas wöchentlich zum gemeinsamen Kuchen backen und tratschen.
Artikelnummer: 8004

 

Nussecken nach Oma Renate's Geheimrezept - kostenloses Rezept

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Herstellung dieser Nussecken nach Oma Renate’s Geheimrezept.

Copyright © 2018 frechverlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Schreibe unseren Freunden von TOPP einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.
Vorheriger ArtikelMohnschnecken aus süßem Hefeteig
Nächster ArtikelGenähter Tote Bag aus Kork
TOPP
Mit Innovationskraft und gutem Gespür für aktuelle Trends zeigen wir, dass kreatives Gestalten Spaß macht – heute mehr denn je. Mit derzeit über 950 lieferbaren Büchern und jährlich 250 Neuerscheinungen sind wir deutschlandweit Marktführer im Bereich kreativer Freizeitbücher. Unser Programm unter dem Label TOPP umfasst die Bereiche Handarbeiten, Basteln, Kreativ Wohnen & Leben, KinderKreativ sowie Malen & Zeichnen.