Maledivisches Thunfischcurry Dhon Riha 

Dhon Riha, wie dieses Maledivisches Thunfischcurry in seiner Heimatsprache heißt, ist ein Feuerwerk an Geschmack und überzeugender Zutatenkombinationen. So werden Fenchelsamen mit Kokosmilch, Zwiebel mit Zimt und Ingwer mit Kurkumapulver gemixt um ein Gericht zu zaubern, bei dessen Duft man mit geschlossenen Augen die sanften Wellen des Pazifiks hört, wie sie auf dem Strand auslaufen.

Seychellen, Malediven, Madagaskar oder La Réunion – alles bekannte Inseln, die durch ihre paradiesische Schönheit betören. Die Küche der Pazifikinseln ist mindestens genau so betörend, jedoch weit weniger bekannt – Autorin von “Kreolisch Kochen” Selina Periampillai hat sich zur Mission gemacht, dies zu ändern. In London geboren, jedoch mit den kulinarischen Geheimnissen der maledivischen Küche ihrer Mutter aufgewachsen veranstaltete sie zuerst kleine “Supper Clubs” in ihrer Wohnung um letztendlich die Rezepte in diesem Buch zu verewigen.

Werbung

FÜR 2–4
ZUVOR: 15 MINUTEN
ZUBEREITUNG: 15 MINUTEN

Zutaten

500 g Thunfischsteak, 2,5 cm groß gewürfelt
Meersalz
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Stück frischer Ingwer (2,5 cm), geschält und fein gehackt
10 Curryblätter, fein gehackt
1 grüne Chilischote, in dünne Scheiben geschnitten
1 EL Kokosöl
1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
2 Kardamomkapseln, die Samen zerstoßen
1⁄2 TL Fenchelsamen, zerstoßen
1⁄2 TL Kreuzkümmelpulver
1⁄2 TL Kurkumapulver
1⁄2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Zimtstange
400 ml Kokosmilch
Koriandergrün zum Garnieren

Den Fisch leicht salzen und beiseitestellen.

Rezept

In einem großen Topf Knoblauch, Ingwer, Curryblätter und Chili in Öl etwa 30 Sekunden anschwitzen, bis sie duften. Die Zwiebel hinzugeben und 5–7 Minuten dünsten. Die restlichen Gewürze (bis auf die Zimtstange) hinzugeben. Gemeinsam etwa 1 Minute garen.

Alles in einem Mixer zu einer groben Paste pürieren. Diese bei mittlerer Hitze in den Topf zurückgeben, die Kokosmilch angießen, dabei aber 1 EL zurückbehalten. Zimtstange und 1⁄2 TL Salz in die Sauce rühren.

Das Curry sanft aufkochen lassen und vorsichtig den Fisch in die Sauce legen. Er gart ziemlich schnell, nach etwa 5 Minuten sollte er zart und glasig sein. Dann das Curry servieren, dazu die restliche Kokosmilch (1 EL) darüberträufeln. Alles mit Koriandergrün garnieren und mit Reis servieren.


Werbung

Diese und viele weitere wundervolle Inspirationen findest du in diesem Buch:

Kreolisch Kochen
Paradiesische Rezepte von den Inseln des Pazifischen Ozeans
Selina Periampillai, Paradiesische Rezepte von den Inseln des Pazifischen Ozeans, ISBN 978-3831038589, August 2019, gebundene Ausgabe, 256 Seiten, 18.4 x 2.8 x 25.5 cm

Kreolisch kochen DK Verlag

Dieses Buch ist bei unseren Partnern erhältlich:


Maledivisches Thunfischcurry Dhon Riha 

© DK Verlag / Yuki Sugiura

Copyright © 2022 DK Verlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Wir und unsere Freunde vom DK Verlag freuen uns, wenn du diesen Inhalt mit deinen Freunden teilst.

Wir wünschen dir viel Vergnügen mit diesem Rezept für ein Maledivisches Thunfischcurry Dhon Riha.

Werbung
Vorheriger ArtikelLachs-Garnelen-Bällchen
Nächster ArtikelReis-Vermicelli mit Kohlrabi
Die Dorling Kindersley Verlag GmbH gehört zu Penguin Random House. Das Verlagsprogramm umfasst ein breites Spektrum an hochwertigen Lexika und Ratgebern zu den unterschiedlichsten Themen: Mensch und Natur, Geschichte und Musik, Garten, Essen und Trinken, Fitness und Wellness und Partnerschaft, Eltern und Kind, Tiere, Hobby, Sport und Gesundheit, Reiseführer sowie Sach- und Spielbücher für Kinder.