Zucchini-Lachs-Pizza

kostenloses Rezept

Diese super leckere Zucchini-Lachs-Pizza ist mal etwas anderes und macht Lust auf das Experimentieren mit unkonventionellen Zutaten für Pizza. Die Autorin Tanja Dusy beschreibt in ihrem Buch “Pizza Revolution” zahlreiche Rezepte die beim Backen von Pizza kulinarisch weit über den Tellerrand hinausschauen und dabei für einige Überraschungen sorgen.

Bevor es richtig losgeht:

Der Allround-Pizzateig

Gemütlich in 24 Stunden über Nacht oder auch mal ganz fix zubereitet – dieser Pizzateig ist die Grundlage, der prinzipiell zu allen Belägen passt.

Für 2 runde Pizzas oder 1 Blech:
8 g frische Hefe
350 g Weizenmehl (Tipo 00 oder Type 405)
Salz
2 EL Olivenöl

Außerdem
Mehl zum Arbeiten

Tipp:
Schneller geht es, wenn man den Teig mit 20 g Hefe zubereitet und abgedeckt nur 45 Minuten gehen lässt. Danach nochmals durchkneten und formen.

1. Die Hefe zerbröckeln und mit 100 ml handwarmem Wasser verrühren und 5–10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe zu arbeiten beginnt. Mehl in einer Rührschüssel mit 1 knappen Teelöffel Salz mischen und eine Mulde eindrücken.

2. Den Hefeansatz in die Mulde gießen, weitere 120 ml handwarmes Wasser mit Olivenöl verquirlen, zugießen und alles etwa 5 Minuten mit den Knethaken des Handrührgeräts auf kleiner Stufe kneten, dann auf höchster Stufe weitere 5–10 Minuten kneten, bis der Teig weich und elastisch ist. Gegebenenfalls noch Wasser zugeben, die Teigmasse sollte anfangs eher klebrig feucht sein. Alternativ die Teigzutaten erst gut verrühren, dann von Hand auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 12–15 Minuten kräftig durchkneten.

3. Den Teig zur Kugel rollen und in eine große leicht bemehlte, verschließbare Plastikschüssel legen, mit einem sauberen Tuch abdecken und 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Anschließend die Schüssel mit dem Deckel verschließen und den Teig 24 Stunden im Kühlschrank gehen lassen.

4. Den Teig etwa 1 Stunde vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Anschließend den Teig kurz durchkneten, formen und belegen.

5. Den 24-Stunden-Teig kann man 2–3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Immer nach 24 Stunden kurz zusammenkneten, sodass die Luftblasen entweichen, dann in der verschlossenen Schüssel weiterkühlen.

Jetzt kommen wir zum eigentlichen Rezept:

Für 2 Personen
1 Portion Pizzateig (siehe oben)
150 g Crème fraîche
50 g saure Sahne
1/2 Bund Dill
Schale von 1 unbehandelten Zitrone
Salz, Pfeffer
2 kleine Zucchini (à ca. 150 g)
2–3 EL Olivenöl zum Beträufeln
120 g Räucherlachs in Scheiben

Außerdem
Zitronenachtel zum Beträufeln

1. Den Teig wie auf Seite 10 beschrieben zubereiten und gehen lassen. Inzwischen Crème fraîche und saure Sahne verrühren. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen. 1 Esslöffel davon abnehmen, den Rest fein hacken und mit der Crème fraîche und Zitronenschale verrühren. Die Mischung kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Zucchini waschen, putzen und auf dem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln. Den Backofen auf 250 °C Ober-/ Unterhitze (Umluft 220 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3. Den Pizzateig zu zwei länglichen dünnen Fladen ausrollen und auf das Blech legen. Die Fladen mit der Crème-fraîche- Mischung bestreichen. Die Zucchinischeiben darauf ziegelförmig überlappend, von außen kreisförmig beginnend
nach innen zur Mitte hin über die ganze Pizza auslegen.
Alles leicht salzen und pfeffern und mit Olivenöl beträufeln.

4. Die Pizzas im Ofen (mittlere Schiene) in 10–12 Minuten knusprig braun backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Inzwischen die Lachsscheiben kleiner zupfen. Den Lachs auf den Pizzas verteilen und mit den übrigen Dillspitzen bestreuen. Mit Zitronenachteln zum Beträufeln servieren.

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du in diesem Buch:


Zucchini-Lachs-Pizza - kostenloses Rezept

PIZZA REVOLUTION

50 NEUE ARTEN PIZZA ZU BACKEN: INKLUSIVE LOW-CARB-, VEGGIE- UND GLUTENFREIEN REZEPTEN
Autor: Tanja Dusy
ISBN: 978-3-86355-751-5
Seiten: 144
Format: 23,5 x 20 cm
Ausstattung: Hardcover

 

 

 

Zucchini-Lachs-Pizza - kostenloses Rezept

© EMF/Klaus Einwanger, Rosenheim

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Backen von dieser Zucchini-Lachs-Pizza.

Copyright © 2018 EMF Verlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Schreibe unseren Freunden von EMF einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.
Vorheriger ArtikelEinhorn-Regenbogen Cupcakes
Nächster ArtikelKürbis-Lasagne mit Bergkäse und Mozzarella
EMF
FOLGE DEINER INSPIRATION – BEIM HANDARBEITEN, GESTALTEN, MALEN UND GENIESSE „Wie kopiere ich ein Kunstwerk“ – mit diesem Titel des spanischen Zeichenkünstlers José Maria Parramón startet die Edition Michael Fischer 1985 ihr erstes Programm. Neugegründet als Verlag für Kreativtechniken, erscheinen Bücher zu den Themen Zeichnen lernen, Maltechniken und Kompositionslehre. Verlagsgründer Michael Fischer, Sohn des Boje-Verlegers Hanns-Jörg Fischer, entwickelt die Edition Michael Fischer in den darauffolgenden Jahren zum führenden Verlag für Anleitungsbücher im Bereich Malen & Zeichnen: Unter seiner Leitung erscheinen heutige Klassiker wie die „Sammlung Leonardo“ oder auch „Das Handbuch für Künstler“. Das Programm der Edition Michael Fischer umfasst schließlich ein vielseitiges und fundiertes Ratgeberangebot für den Hobbykünstler.