Blumenübertöpfe aus Stoff

kostenlose Nähanleitung

Diese Blumenübertöpfe aus Stoff sind das neue Highlight in deinen vier Wänden, denn normale Übertöpfe werden doch auf Dauer langweilig, oder? Mit diesen Blumenübertöpfen kannst du deinen Pflanzen das perfekte Outfit auf den Topf schneidern. Du kannst sie nach einem Grundschnitt genau auf die Maße deines Blumentopfs nähen und dabei noch ganz nach deinen Vorstellungen hübsch verzieren.

Material:
Der Stoffverbrauch bezieht sich auf eine Stoffbreite von 110 cm. Im Schnittmuster ist bereits 1 cm Nahtzugabe enthalten.
• Oberstoff: Canvas, Verbrauch je nach Topfgröße
• Futterstoff: beschichtete Baumwolle, Wachstuch oder selbst laminierter Stoff, Verbrauch je nach Topfgröße
• ReLeda oder SnapPap: Reste für Henkel, Blumenampel, Schlaufen
• 4 Ösen (für Variante 1/Blumenampel)
• 1 runder Karabiner (für Variante 1/Blumenampel)
• 4 Buchschrauben (für Variante 2 mit Henkel)
• Kordel (1 cm Ø) in der Länge des Topfumfangs (für Variante 3 mit Schlaufen)

Zuschnitt:
Aus Oberstoff:
• 1 x Außenteil Variante 1, je nach Topfgröße
• 1 x Außenteil Variante 2, je nach Topfgröße

• 1 x Außenteil Variante 3, je nach Topfgröße
Aus ReLeda bzw. SnapPap:
• Variante 1: 4 x Riemen, 2 cm breit, je nach gewünschter Länge
• Variante 2: 2 x Henkel, 2 cm breit, je nach gewünschter Länge
• Variante 3: 4 x Schlaufen, 2 cm x 4 cm

Anleitung:
Erstelle den Schnitt für deinen Übertopf ganz einfach selbst nach dem Nähschema auf der gegenüberliegenden Seite. Du brauchst dafür die fertige Höhe sowie den größten Durchmesser des Blumentopfs. Wenn du die obere Kante noch umschlagen möchtest, musst du zur Höhe dieses Maß noch addieren.

Außen- und Innenteil nähen
1. Schneide dir ein Außen- und ein Innenteil im Stoffbruch an der unteren Kante zu, lege sie jeweils rechts auf rechts zusammen und schließe die Seitennähte.

2. Ziehe die Außen- und Innenteile auseinander, sodass am Boden an den noch offenen Kanten zwei gerade Strecken entstehen. Stecke die Seitennähte mittig auf den Strecken fest und nähe sie zusammen. Nahtzugaben der Bodennähte auf 3 mm zurückschneiden, Außenteil wenden.

3. Außen- und Innenteil zusammenfügen
Stecke das Außenteil rechts auf rechts in das Innenteil und stecke die oberen Kanten bündig zusammen. Die Seitennähte treffen hierbei aufeinander. Innerhalb der Nahtzugabe bis auf eine ausreichend große Wendeöffnung zusammennähen. Falls der Stoff beim Nähen durch die Beschichtung rutscht, klebe an die obere Kante ringsum Wondertape und fixiere so die Kanten von Außen- und Innenteil. Nahtzugabe, ausgenommen die Wendeöffnung, zurückschneiden.

4. Wende den Blumentopf durch die Wendeöffnung, forme alle Ecken aus und stecke das Innen- in das Außenteil. Fixiere die obere Kante mit Clips und steppe sie knappkantig ab. Dabei wird auch gleich die Wendeöffnung geschlossen.

Variationsmöglichkeiten:
Du kannst die Blumentöpfe je nach Einsatz- zweck und Geschmack verzieren. Um die Trageriemen für eine Blumenampel herzustellen und diese zu befestigen, folge der Anleitung auf Seite 33 im Grundlagenteil. Für Variante 2 schneidest du dir die Henkel in der gewünschten Länge zu und befestigst sie mit Buchschrauben, wie auf Seite 32 beschrieben wird. Die Schlaufen für Variante 3 zuschneiden und an den Ecken ca. 1 cm vom oberen Rand entfernt aufnähen. Kordel auf das Maß des Topfumfangs zuschneiden, durch die Schlaufen fädeln und die Kordelenden aneinanderstoßen lassen. Diese gut mit Klebeband umwickeln und hinter einer Schlaufe verstecken.

Tipp:
Stelle deine Pflanze immer mit Untersetzer in die Übertöpfe, da diese nicht zu 100 % wasserdicht sind.

Utensilo-Nähschema:
Wenn du ein eckiges Utensilo nach eigenen Maßen nähen möchtest, kannst du das Schnittmuster nach diesem Schema anfertigen. Wenn du den oberen Rand umschlagen möchtest, musst du die Breite der Krempe noch zur Höhe hinzurechnen.

Blumenübertöpfe aus Stoff - kostenlose Nähanleitung

Diese und viele weitere wundervolle Anleitungen findest du in diesem Buch:


Blumenübertöpfe aus Stoff - kostenlose Nähanleitung

FANTASTISCH PRAKTISCH – ORDNUNGSHELFER NÄHEN

KÖRBE, UTENSILOS, ETUIS UND VIELES MEHR
Autor: Günther, Claudia
ISBN: 978-3-86355-776-8
Seiten: 80
Format: 22,6 x 22,6 cm
Ausstattung: Geheftet

Buch bestellen

 

 

Blumenübertöpfe aus Stoff - kostenlose Nähanleitung

Blumenübertöpfe aus Stoff - kostenlose Nähanleitung

Blumenübertöpfe aus Stoff - kostenlose Nähanleitung

Blumenübertöpfe aus Stoff - kostenlose Nähanleitung

Blumenübertöpfe aus Stoff - kostenlose Nähanleitung

© EMF/Elisabeth Berkau

Wir wünschen dir viel Spaß beim Anfertigen dieser Blumenübertöpfe aus Stoff.

Copyright © 2018 EMF Verlag
Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist, außer für private, nicht kommerzielle Zwecke, untersagt. Bei Verwendung im Unterricht und in Kursen ist auf das Buch hinzuweisen.

Schreibe unseren Freunden von EMF einen netten Kommentar oder einen kleinen Gruß als Dankeschön für ihre Anleitung. Sie werden sich sicher darüber freuen.
Vorheriger ArtikelEin Karpfen zum Ausmalen
Nächster ArtikelBadesalz in drei Varianten zum Selbermachen
EMF
FOLGE DEINER INSPIRATION – BEIM HANDARBEITEN, GESTALTEN, MALEN UND GENIESSE „Wie kopiere ich ein Kunstwerk“ – mit diesem Titel des spanischen Zeichenkünstlers José Maria Parramón startet die Edition Michael Fischer 1985 ihr erstes Programm. Neugegründet als Verlag für Kreativtechniken, erscheinen Bücher zu den Themen Zeichnen lernen, Maltechniken und Kompositionslehre. Verlagsgründer Michael Fischer, Sohn des Boje-Verlegers Hanns-Jörg Fischer, entwickelt die Edition Michael Fischer in den darauffolgenden Jahren zum führenden Verlag für Anleitungsbücher im Bereich Malen & Zeichnen: Unter seiner Leitung erscheinen heutige Klassiker wie die „Sammlung Leonardo“ oder auch „Das Handbuch für Künstler“. Das Programm der Edition Michael Fischer umfasst schließlich ein vielseitiges und fundiertes Ratgeberangebot für den Hobbykünstler.